Mittwoch, 22.04.2019: Eier sortieren

In letzter Zeit bin ich nicht dazu gekommen, an meinem Blog zu schreiben, da es viel zu tun gibt. Aber hier ein kleiner Einblick in unsere tägliche Arbeit:

In den Tagen vor Ostern haben wir gelernt, wie wir mithilfe mit der Eiersortiermaschine Eier sortieren können. Zuerst werden die Eier von mehreren Lichtquellen durchleuchtet, damit auch Eier mit feinsten Rissen direkt entdeckt und aussortiert werden können.

Eier durchleuchten

Anschließend wiegt die Maschine die Eier mithilfe von Gegengewichten und sortiert sie so nach Gewicht:

  • XL – 73 g und mehr
  • L – 63 g und unter 73 g
  • M – 53 g und unter 63 g
  • S – unter 53 g

Nach den unterschiedlichen Eiergrößen werden sie von uns in Papp-Paletten mit der Spitze nach unten sortiert. Dies ist wichtig, weil sie vor dem Verkauf noch gestempelt werden müssen und am Boden die Luftkammer des Eies ist. Wird das Eier nicht mit dem Boden nach oben gelagert, so verschiebt sich die Luftkammer und das möchte man verhindern. Dreckige Eier müssen erst mit einem feuchten Tuch gesäubert werden.

Nachdem die Eier in Papppaletten sortiert wurden, müssen sie noch mit dem Erzeugercode versehen werden. Der Erzeugercode beinhaltet die Herkunft des Eies. Das Stempeln der Eier ist gar nicht so einfach, da immer 10 Eier auf einmal gestempelt werden.

Stempel für die Eier
Gestempelte Eier mit Erzeugercode

2 Kommentare zu „Mittwoch, 22.04.2019: Eier sortieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s